PH Schwäbisch Gmünd » Einrichtungen » Lehrende » Weckenmann, Rebecca

Rebecca Weckenmann

Rebecca Weckenmann, Akad. Mitarbeiterin
Abteilung: Deutsch mit Sprecherziehung; FuN

Raum:Oberbettringer Str. 166
1. Stock, Raum C 104
Telefon:07171 32-
Sprechzeiten:Die Studierenden werden gebeten sich vorab per E-Mail anzumelden – über Teams, Zoom oder Telefon.

E-Mail: rebecca.weckenmann(at)ph-gmuend.de

Schwerpunkt in der Lehre

Schulischer Umgang mit Mehrsprachigkeit
 

Schwerpunkt in der Forschung

Sprachliche Superdiversität gestalten – Erstellung von Schulsprachprofilen


Aktuelle Projekte

FuN-Kolleg Heterogenität gestalten – starke Grundschulen entwickeln der Pädagogischen Hochschulen Schwäbisch Gmünd und Weingarten (Beginn August 2019).
Verantwortlich für Teilprojekt 15 zum Thema "Sprachliche Superdiversität gestalten – Erstellung von Schulsprachprofilen"/Cluster 4: Mehrsprachigkeit einbinden – Sprache(n) fördern http://www.ph-gmuend.de/forschung/promotion/promotionskollegs/forschungs-und-nachwuchskolleg-fun-kolleg


Vita

10/2004 – 11/2007Studium für das Lehramt an Grund- und Hauptschulen mit dem Stufenschwerpunkt Grundschule an der PH Karlsruhe
 
02/2008 – 07/2008  Praktikum in der Sprachabteilung des Goethe–Institut, Neu Delhi
 
02/2009 – 07/2010Vorbereitungsdienst am staatlichen Seminar für Didaktik und Lehrerbildung Rottweil
 
09/2010 – 07/2020Lehrtätigkeit im Schuldienst des Landes Baden-Württemberg
 
Zwischen
2013 und 2019
Mentorin für Lehramtsanwärter_innen

Zwischen
2015 und 2017
Lehrtätigkeit als Honorarlehrkraft am Goethe-Institut Südkorea, an den Standorten Seoul und Daegu

08/2020 – heute

Tätigkeit im Rahmen des Forschungs- und Nachwuchskollegs (FuN) mit dem Titel „Heterogenität gestalten – starke Grundschulen entwickeln“ als abgeordneter Lehrerin. Verantwortlich für das Teilprojekt 15 im Cluster 4 „Mehrsprachigkeit einbinden - Sprache(n) fördern“