PH Schwäbisch Gmünd » Forschung » Graduiertenakademie » Zukunftsforum

Zukunftsforum Bildungsforschung

„DIFFERENZIERUNGSSTRATEGIEN in Schule und Hochschule – Lernkulturen zwischen individuellem und gemeinsamem Lernen“

Das Zukunftsforum Bildungsforschung findet vom 26. bis 27. November 2021 an der PH Freiburg statt.

In diesem Jahr hat die Nachwuchstagung der Graduiertenakademie das Thema „DIFFERENZIERUNGSSTRATEGIEN in Schule und Hochschule – Lernkulturen zwischen individuellem und gemeinsamem Lernen“.

Das diesjährige Zukunftsforum Bildungsforschung widmet sich den unterschiedlichen Ansätzen sowie den Möglichkeiten und Herausforderungen von Differenzierung und Individualisierung als Umgang mit verschiedenen Formen von Heterogenität im Bildungssystem.

Im Bereich Schule stehen z. B. Fragen im Focus, was erfolgreiches Differenzieren im Unterricht ermöglicht und was dafür auf der Ebene des Unterrichtsmaterials, der Unterrichtsmethoden und -organisation, der Arbeitsbedingungen (z. B. Klassengröße, Vorbereitungszeit) und der Ausbildung gegeben sein muss. Fragestellungen im Bereich Lehr- und Lernsetting Hochschule beziehen sich beispielsweise darauf, wie individuelle Voraussetzungen, Fähigkeiten und Interessen von Studierenden innerhalb von Studiengängen gefördert werden können, welche Differenzierungsstrategien und -konzepte bereits mit welchem Erfolg angewendet werden, welche Konzepte der Aus- und Weiterbildung es für Hochschullehrerende gibt, welche Haltungen und Einstellungen Lernende wie Lehrende zu Differenzierungsmaßnahmen haben und wie Lehrpersonen mit heterogenen Ausgangslagen ihrer Studierenden umgehen.

Angesprochen sind alle Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler (Promotions- und Postdoc-Phase) und Forschenden der Pädagogischen Hochschulen Baden-Württembergs und aller Hochschulen im deutschsprachigen Raum.

Weitere Informationen zum Nachwuchssymposium finden sich im Downloadbereich sowie auf der Homepage der Graduiertenakademie.