PH Schwäbisch Gmünd » Studium » Staufer Studienmodell » Schreibwerkstatt » Beratungen von Studierenden für Studierende

Beratungen von Studierenden für Studierende

Beratungen von Studierenden für Studierende (Peer-to-Peer-Konzept)

Geprägt durch die Theorie des `Collaborative Learning` von Kenneth Bruffee ist die Schreibwerkstatt auf das von- und miteinander Lernen und das gemeinschaftliche Aushandeln von Wissen ausgerichtet. 

Die studentischen Projektmitarbeiter*innen in der Schreibwerkstatt haben eine zweisemestrige Schreibberater*innen-Ausbildung absolviert und beraten Studierende Peer-to-Peer nach dem Motto „Hilfe zur Selbsthilfe“. Als Vermittler*innen und Multiplikator*innen bieten sie in der Schreibwerkstatt eine Anlaufstelle, um in einem sicheren und geschützten Rahmen ALLES rund um das wissenschaftliche Arbeiten und Schreiben fragen, vertiefen und verbessern zu können.

Das kannst Du in einer Schreibberatung erwarten  

  • Wir haben ein offenes Ohr für alles, was Dich und das wissenschaftliche Schreiben und das Schreiben im Studium betrifft.
  • Wir unterstützen Dich bei einem aktuellen Anliegen rund um das Thema wissenschaftliches Arbeiten/Schreiben.
  • Wir führen ein persönliches Einzelberatungsgespräch in einem Umfang von maximal 45 Minuten.
  • Wir widmen uns Deiner konkreten Schreibaufgabe.
  • Wir formulieren gemeinsam eine Zielsetzung sowie realistische Arbeitsschritte.
  • Wir erarbeiten gemeinsam Handlungskonzepte und Strategien für Dein weiteres Schreibvorgehen.
  • Wir geben Dir kriterienbasierte Textrückmeldung zu maximal drei Seiten Deines Schreibprojekts.
  • Wir unterstützen Dich darin, Dein Schreib- und Arbeitsverhalten zu reflektieren und zu optimieren.
  • Wir unterstützen Dich bei Schreibängsten und -hemmungen.
  • Wir helfen Dir, Deine Stärken auszubauen und Deine Schwächen abzubauen.
  • Entsprechend des Beratungsschwerpunktes werden Materialien des Lernquellenpools mit zur Beratung hinzugezogen.
     
  • Wir lesen keine kompletten Arbeiten und führen keine Lektoratstätigkeiten („Korrekturlesen“) durch.
  • Wir sind nicht verantwortlich für die inhaltliche Ausgestaltung und die fachliche Richtigkeit Deiner Arbeit.
  • Wir übernehmen keine Garantie für gute Noten, sondern leisten „Hilfe zur Selbsthilfe“

 

Zahlen und Fakten zur Schreibberatung

  • Eine reguläre Schreibberatung dauert maximal 45 Minuten.
  • Du kannst uns bis zu drei Seiten Deines Schreibprojekts zusenden. Sende Deinen Text mit konkreten Fragen und Deinem Anliegen dazu an ssm.tutorin(at)stud.ph-gmuend.de. Beachte dazu bitte auch die Orientierungshilfen zur Einstimmung auf das Beratungsgespräch.

So verläuft eine „typische“ (Online-)Schreibberatung: